Schrumpfschlauch

Unser Schrumpfschlauch ist in den Schrumpfraten 2:1, 3:1 und 4:1 verfügbar.

Wärmeschrumpfende Isolierschläuche zählen zu den am meisten genutzten Isoliermöglichkeiten, bestehend aus dem Werkstoff Polyolefin bietet der Schrumpfschlauch eine unkomplizierte, schnelle Lösung zum Schutz vor mechanischen Einwirkungen und kann ideal mit einer Heißluftpistole auf den richtigen Durchmesser geschrumpft werden. Unser Sortiment umfasst flammwidrige, flexible Schrumpfschläuche mit und ohne Klebebeschichtung mit einer großen Farbauswahl. Am gängigsten sind die Schrumpfraten 2:1 und 4:1, diese sind jeweils mit einer Innenklebebeschichtung möglich. Eine Innenklebebeschichtung eignet sich, wenn ergänzend zur Isolierung auch eine Abdichtung gegen Feuchtigkeit und Wasser benötigt wird, besonders geeignet bei Objekten mit einem großen Durchmesserunterschied macht der Innenkleber die Schrumpfung wasserdicht.

Thermoplastische Kunststoffe werden aufgrund ihrer Eigenschaft, in einem bestimmten Temperaturbereich beliebig verformt werden zu können ohne davon Schaden zu nehmen, für die Herstellung verwendet. Nach der Herstellung werden die Materialien mit Hilfe von Silanen oder Elektrostrahlung vernetzt um die Molekülketten miteinander zu verbinden. Anschließend wird der Kunststoff im noch warmen Zustand extrudiert und um den gewünschten Durchmesser beizubehalten, wird der Schlauch stark abgekühlt. Erst bei der nächsten Wärmeeinwirkung schrumpft der Schlauch wieder auf seinen ursprünglichen Durchmesser zurück. Bei der letztendlichen Durchführung der Anwendung wird der Schrumpfschlauch auf den zu schützenden Schlauch oder Leitung gezogen und mit Heißluftstrom erwärmt, somit zieht sich es sich zu einer dichtsitzenden festen Hülle zusammen.

Standardmäßig als Spulenaufmachung in der Farbe schwarz und vielen weiteren Farben auf Anfrage erhältlich.

Technische Daten
Technische DatenTestmethodeEinheitErgebnis
ZugfestigkeitDIN EN ISO 527-2N/mm220 ± 3
ReißdehnungDIN EN ISO 527-2%350 ± 50
DichteDIN EN ISO 1183 g/cm³1,36 ± 0,02
Shorehärte A/ 3DIN 53505 / ISO 868 95 ± 3
Shorehärte A/15DIN 53505 / ISO 868 92 ± 2
ThermostabilitätDIN VDE 0472min>130
BrennbarkeitDIN VDE 0472 selbstverlöschend
Durchschlagsfestigkeit KV/mm Min. 10
Downloads
Lagerung

Diese Schläuche werden am günstigsten bei 20°C und 65% relativer Luftfeuchtigkeit gelagert. Wir
empfehlen eine Stapelhöhe von 80 cm nicht zu überschreiten. Bei einer Lagerzeit bis zu einem Jahr werden
die dielektrischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften garantiert.