PVC-Isolierschlauch -20°C / +105°C

Unsere Isolierschlauche sind vielfältig einsetzbar. Die Isolierschlauche eignen sich besonders gut zum Isolieren von Bauteilen, Drähten und Kabeln.

PVC Isolierschlauch

Polyvinylchlorid (Kurzzeichen PVC) ist ein thermoplastisches Polymer, das durch Kettenpolymerisation aus dem Monomer Vinylchlorid hergestellt wird. Die PVC-Kunststoffe werden in Hart- und Weich-PVC unterteilt. Hart-PVC wird beispielsweise zur Herstellung von Fensterprofilen, Rohren und Schallplatten verwendet. Weich-PVC enthält Weichmacher, die zu einem elastischen Verhalten des Materials führen. Es wird beispielsweise für Kabelummantelungen

Verwendung:

  • Isoliert und schützt stromgeführte Kabel, Kabelbäume, Lötverbindungen und Bauteile in elektrischen und elektronischen Anlagen
  • Vielseitig einsetzbar, biegsam und nichtschrumpfend
Technische Daten
Temperaturbereich: -20 bis +105°C
Spezifikationen: Din 60621 B bzw.DIN IEC 60684-3-100 bis 105
Brennbarkeit: selbstverlöschend
Lieferform: in Ringen oder abgelängt nach Kundenvorgab
Durchschlagsfestigkeit: min. 20 kV/mm
Farbe: Alle Farben möglich

Lagerung:

Diese Schläuche werden am günstigsten bei 20°C und 65% relativer Luftfeuchtigkeit gelagert. Wir empfehlen eine Stapelhöhe von 80 cm nicht zu überschreiten. Bei einer Lagerzeit bis zu einem Jahr werden die dielektrischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften garantiert.

Sollten Sie Fragen zum Thema Isolierschläuche haben können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir helfen ihnen gerne bei der Suche nach dem optimalen Isolierschlauch für ihre Anwendung. Gerne können wir für Sie auch Spezialabmessungen Produzieren und ihnen dafür ein individuelles Angebot unterbreiten.

  • Alle Farben möglich