Glasseiden-Lackschlauch UL Zulassung

Unser Glasseiden- Lackschlauch UL

Polyurethan Schlauch PUR

E-Glasfaser wurde entwickelt um hochtemperaturbeanspruchte elektrische Leiter zu isolieren. Die Einsatz-Dauertemperatur liegt bei ca. 550°C und kurzzeitig bei bis zu 600°C. Selbst bei starken Temperaturschwankungen/Wechsel und Feuchtigkeit bleibt der Glasseiden-Rohschlauch dimensionsstabil, biegsam und brennt nicht.

Dass aus E-Glasfaser gesponnene E-Garn weist eine glatte, leicht glänzende Oberfläche auf, es ist anorganisch und verrottet somit nicht. Die dadurch gegebene Witterungs- und Korrosionsbeständigkeit eignet den Glasseiden-Rohschlauch besonders gut für die mechanische Isolierung von Bauteilen und selbstverständlich für sämtliche Anwendungen im Hochtemperaturbereich.

Als Lackbeschichtung wird hierbei Polyurethan angewendet, es ist strapazierfähig und temperaturbeständig.

Unser Glasseiden-Lackschlauch verfügt über eine UL Zulassung, im genaueren bedeutet dies, Underwriters Laboratories ist eine unabhängige Organisation in den USA. Hierbei werden regelmäßig die Sicherheitsanforderungen bei der Fertigung und dem fertigen Produkt nach dem Produkthaftungsgesetz der USA für die Zulassung, von Materialien und Komponenten geprüft. Das Prüfzeichen wird weltweit anerkannt, ist gesetzlich aber nicht vorgeschrieben. Die E-File Nummer erhält das Produkt/Material nach der erfolgreichen Prüfung und wird in der Datenbank von Underwriters Laboratories gelistet.

In der Standardfarbe Natur und vielen weiteren Farben auf Anfrage verfügbar.

Technische Daten
Technische DatenTestmethodeEinheitErgebnis
WärmeklasseF
Dauertemperatur%-30 bis +155
BrennbarkeitDIN EN 60684 Verfahren ASMax. 60
Biegbarkeit nach Wärmeeinlagerung
und niedriger Temperatur
DIN EN 60684erfüllt
Hydrolyse der BeschichtungDIN EN 60684erfüllt
DurchschlagsspannungDIN EN 60684KV4
DurchschlagswiderstandDIN EN 60684>10^3
Downloads
Lagerung